Artikel als PDF herunterladen

Eine Million für Ihre Gesundheit!

von Peter F. Tschudin, Riehen

sph-Kontakte Nr. 101 | Oktober 2015

Unter den Schenkungs-Neueingängen der Basler Papiermühle befindet sich ein ganz spezielles «Wertpapier». Auf den ersten Blick scheint es sich um eine grossformatige Banknote im Werte von einer Million zu handeln, doch fehlt eine Währungsbezeichnung. Und die aus dem amerikanischen Papiergeld wörtlich «abgekupferten» Köpfe rauchen alle eine in der Schweiz unter dem Namen «Brissago» bestbekannte dünne Zigarre!

Die auf dem banknotenähnlichen, dünnen Papier ohne Wasserzeichen eingedruckten Werbetexte machen die Sache klar. Das Produkt der vor Jahrzehnten in Ligornetto tätigen Tabakwarenfirma CAIMI S.A. stellt sich selbst vor: «Ich heisse: Zigarre Million – mi chiamo Virginia Milione». Und der Gesundheitseffekt, mit «nikotinschwach» unterstrichen, wird mit Wellness begründet: «Gute Gesundheit ist Millionen wert: mich täglich rauchen heisst, sie bewahren und fördern», oder kurz gesagt: «Rauche mich und du wirst mir dankbar sein».

Damit nicht genug. Die stärkste Begründung für den Gesundheitseffekt – die auch zu dieser Glosse in den SPH-Kontakten geführt hat – lautet: «Ich bin rein aus gesundem Tabak hergestellt: bei mir ist kein Papier!» Also ist Papier, das bei anderen Tabak­waren, vor allem Zigaretten, eine wichtige Rolle spielt, gesundheitsschädlich!

Das Schmunzeln des Herausgebers, der dabei an die Heilwirkung von Papier in den betreffenden Auszüge aus der alten chinesischen Pharmakopöe «Bencao Kangmu» denkt, die notabene in der Basler Papiermühle gedruckt wurden, dürfte sich auf den geneigten Leser übertragen.